Vollgespeiste CB-Funk 2 Element Richtantenne

Will man eine längere Antenne als eine λ5/8 bauen und hat eine Aufbauhöhe deutlich über λ1/2 zur Verfügung, kann man durch vertikale Stockung mit einem gleichphasig erregten Bazooka-Element die vertikale Halbwertsbreite reduzieren ... und erhält Gewinn. Will man mehr Gewinn ... kann man zwei vertikal gestockte Dipolzeilen gleichphasig koppeln. Will man noch mehr Gewinn ... kann man die Dipolezeilen mit einer λ1/4 Umwegleitung koppeln und erhält Gewinn in eine Richtung.
Die AntiPhaZooka ist eine voll gegenphasig erregte vertikale Richtantennen aus zwei verlängerten Dipolen. Sie hat eine Spannweite von 1/4λ - unten und oben sind die Strahler auf ca. 15cm Abstand. Die Aufbaulänge ist durch die Elementstockung bei ca.7,20m. Das Richtdiagramm ist recht weit und eher herzförmig in Vorzugsrichtung. Der Gewinn gegenüber dem BZS TLT-RF Dipol ergab recht ehrliche 4,2 dB. Damit konnten zuverlässig S0-Signale von R2-3 auf R4 angehoben und das S-Meter auf Eins gebracht werden. Rückwärtige Signale konnten bei 180° um gut 20dB-BZS(BazookaStick) gedämpft werden. Die AntiPhaZooka ist etwas schmalbandiger als die CoPhaZooka, aber immer noch sehr weit über dem möglichen Bereich des Dipoles. Mit λ5/8 Strahlern ist dieses CoPha und AntiPha nicht möglich. Die bei der λ5/8 entstehenden oberen Nebenkeulen lassen sich nicht koppeln, sie liegen diffus außerhalb der sauberen Phase. Versuchsaufbau mit resonanter abgestimmter Fußpunktspule (unten) und Umwegleitung aus hochwertigem Koax mit sehr niedrigem Verkürzungsfaktor (oben). Nach sauberer Abstimmung konnten die Strahlerspitzen sogar kurzgeschlossen werden ohne wesentliche Auswirkungen auf SWR und Richtwirkung.

Spezifikationen

  • Gewicht: 520 Gramm
  • Power max. 300
  • Bandbreite SWR<1.5:1 ca.1.0MHz

Vollgespeiste CB-Funk 2 Element Richtantenne