CB Funk Drahtannen für den portablen Funkbetrieb, DX und Notfunk

CB-Drahtantennen für Berg DX, Portable & Notfunk

Hier findet Ihr eine kleine CB-Funk-Antennensammlung für den portablen Funkbetrieb, Berg DX und Notfunk
Es finden sich ganz verschiedene 2-Elementrichtantennen für CB-Funk, t2lt-rfd-Antennen, Coax-Center-Feed-Dipole mit Ugly-Balun oder resonanter Koax-Spule für 11 Meter, Modelle angelehnt an das CB-Skypper-Beam-Design, CB Funk Antenne 1/2 lambda - lambda/2, Hentenna Variationen für 27MHz, 5/8 Coax Antennen, portable CB-Bazooka-Dipole, Moxon-CB-Antennen für 11m, Antennen für CB Handfunkgeräte, High Power QRO-CB Drahtantennen, verschiedene Quad-Antennen für 27.555 MHz, Antenne für Freenet 2 Meter Band, Notfunkantennen, Loop-Antenne für portablen CB-Betrieb, Delta-Cage Antenne für 27 MHz CB-Funkbetrieb optimiert, lambda halbe endgespeiste cb-Funk Draht-Antennen, portabel gähn-master Clones, vertikale Bazooka Antenne aus Koaxkabel, cophased/antiphased und gestockte CB-Funkantennen.

Wer unterwegs portabel QRV Funkbetrieb machen will braucht eine zuverlässige Antenne

Bei allen Funkantennen wurde besonderer Wert auf schnellen Aufbau und sichere Betriebsbedingungen gelegt. Die maximale Aufbauzeit von 10 Minuten sollte nicht überschritten werden. Dauert der Aufbau zu lange, hat der Funkfreund einen Grund auf dem Sofa sitzen zu bleiben, denn die knappe Freizeit reicht sowiso nicht. Ein schneller Aufbau und gute Reichweite motivieren jedoch zum portablen QRV gehen und eine praktische Antenne wird zum ständigen Begleiter unterwegs. Portabelantennen sollten leicht sein, damit sie mit GFK-Masten genutzt werden können. Der Aufbau sollte auch unter extremen Funkbedingungen wie beim Berg DX oder Notfunk (Kälte, Regen, Wind und Schnee) machbar sein. Die Antenne sollte möglichst ohne aufwendige Anpassungsarbeit schnell ein gutes SWR liefern.Es sollten wenige bis keine zusätzlichen Teile gebraucht werden, diese können dann auch nicht vergessen werden oder verloren gehen. Der Aufbau der portablen CB-Drahtantennensollte sollte durch eine Person machbar sein - die Antenne sollte für den Transport in den Rucksack passen. Neben einem stabilen SWR ist es wichtig, daß die Antenne auf jeden Fall keine Mantellwellen auf den Kabelmantel abgibt - Mantelwellen Probleme unter Berg DX bzw Portabel-Funk Bedingungen sind absolutnervraubend und können nicht immer spontan behoben werden (z.B. Antenne schon oben am Gipfelkreuz oder Turm)!

CB-Funk Antennen kaufen oder selbst bauen

Einige der hier vorgestellten Antennen sind auch im CB-Funk Antennen Shop erhältlich oder werden auf Wunsch angefertigt. Für die meisten dieser Antenne können die Baupläne aus der Antennenliteratur und dem Internet genutzt werden. Für viele Antennen gibt es auch eine Zahl an "online Antennenrechner", welche dann die Maße zum Bau auf der Wunsch-Frequenz liefern. Meist finden sich auch Formeln zur Umrechnung der Strahlerlängen auf 27MHz 11 Meter. Als Besonderheit wurden viele der Antennen mit einem Strahler nach Art einer "Bazooka-Antenna" ausgestattet. Damit wurde vielen der Antennen eine etwas bessere Breitbandigkeit ermöglichst. Hier hilft die Betrachtung von den Unterschieden zwischen einem normalen Dipol und der Bazooka Dipol Antenne beim Verständnis dieser Bauart. Auch hiezu findet sich so wohl in der Antennenliteratur, als auch online einiges an Informationen.
Ich wünsche gute Inspiration 73Sven

Wichtig bei allen portabel CB-Antennen:

sehr leicht - gute Leistung - schnell aufgebaut - sofort betriebsbereit