MoxZooka

Auf dem Grundgerüst einer Moxon montierte Tripl3Bazooka mit Direktor. Seitliche Signale konnten von S4 auf 0 gegenüber der Vorzugsrichtung gesenkt werden. Der Direktor bringt ein knappe S-Stufe in Vorzuzgsrichtung bzw. gegen über der Tripl3Bazooka ohne Direktor. Ohne Direktor hat die Tripl3Zooka in dieser Konfiguration 30 Ohm mit Direktor gekoppelt dann 50. Insgesamt liefert die MoxZooka sehr gute Werte für die kompakten Abmessungen und das geringe Gewicht. Auch konnten leichte Böen bei gut 8 Meter Mast das Signal nicht ins Schwanken bringen.

Spezifikationen

  • Gewicht: 850 Gramm
  • Power max. 600
  • Bandbreite SWR<1.5:1 ca.0.8MHz

Durch GFK-Teleskoprohr sehr leichter horizontal Beam mit guter Leistung - schnell aufgebaut.

CB-Funkantennen:
BazookaStick portabel CB-Funk